Erlebnisse in der Natur

Regelmäßige Aufenthalte im Wald ermöglichen den Kindern Natur mit allen Sinnen zu erleben und für ihre Entwicklung Erfahrungen zu sammeln, die in vergleichbarer Form und Vielfalt kaum in einem anderen Umfeld gemacht werden können. Sie beobachten die Veränderungen im Lauf der Jahreszeiten, erforschen die Tier- und Pflanzenwelt, bauen Höhlen und Tipis, ein Waldsofa für den Morgenkreis, üben sich im Klettern und Balancieren. Manchmal begegnen ihnen auch Waldgeister, Riesen und Zwerge.

Auf einzigartige Weise schulen die Kinder ihre motorischen Fähigkeiten und gelangen zu einer differenzierten Sinnes- und Körperwahrnehmung.

Unsere Einrichtung bietet Ihrem Kind jeden Freitag von März bis November (außer in den Schulferien) die Möglichkeit, den Vormittag im Wald zu verbringen. Für Essen und Ausstattung ist dabei gesorgt. Die Eltern organisieren die Hin- und Rückfahrt zum Treffpunkt am Wald.

Mädchen umarmt einen Baum